Ausbildungsplatz zum/ zur Verwaltungsfachangestellten

1 Ausbildungsplatz

Gemeinde Rosdorf



Standort:
Gemeinde Rosdorf
Lange Str. 12
37124 Rosdorf



Die Gemeinde Rosdorf sucht zum 01.08.2020
eine/n Auszubildende/n

für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten

- Fachrichtung Kommunalverwaltung -

Ihre Aufgaben:
Verwaltungsfachangestellte arbeiten in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung. Während der Ausbildung bei der Gemeinde Rosdorf werden Kenntnisse und Fähigkeiten, insbesondere in folgenden Themenbereichen vermittelt:

- Allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht
- Verwaltungsbetriebswirtschaft
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Personalwesen
- Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe
- Informations- und Kommunikationssysteme

Gliederung der Ausbildung:

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in berufspraktische sowie in theoretische Ausbildungsabschnitte in der Berufsbildenden Schule I in Göttingen.
Zusätzlich erfolgen Lehrgänge vom Nds. Studieninstitut (NSI) in Göttingen.
Während der Lehrgänge und des Unterrichts in der Berufsschule werden Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten vermittelt (u. a. Staatsrecht, Kommunalrecht, Verwaltungsrecht, Haushalts- und Kassenwesen).
Am Ende des Zwischenlehrgangs im 2. Ausbildungsjahr wird die Zwischenprüfung sowie am Ende des Verwaltungsabschlusslehrganges im 3. Ausbildungsjahr die Abschlussprüfung abgelegt.

Sonstiges:

Die Ausbildungsvergütung beträgt zurzeit brutto:

im 1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
im 2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
im 3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Jährlich zum 01.08. wird ein Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 € und eine Abschlussprämie bei bestandener Prüfung in Höhe von 400,00 € gezahlt.

Unsere Anforderungen:
- Bewerber/innen sollten über gute schulische Leistungen verfügen und mindestens einen mittleren Bildungsabschluss vorweisen
- Offenes und freundliches Auftreten
- Engagierte und sorgfältige Arbeitsweise
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Für Rückfragen steht Ihnen Ausbildungsleiterin Frau Iris Klinge unter der Telefon-Nr. 0551-78901-52 zur Verfügung.
Wenn Sie Interesse an kommunalen Themen haben und sich bei uns ausbilden lassen möchten, schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum
05.10.2019
per E-Mail (bitte Anlagen im PDF-Format) an klinge@rosdorf.de oder an folgende Anschrift

Gemeinde Rosdorf
z. Hd. Frau Iris Klinge
Lange Straße 12
37124 Rosdorf

Hinweis:
Es wird keine Eingangsbestätigung versandt. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen oder sonstige überflüssige Verpackungsmaterialien.



Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-2012



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen



Ähnliche Stellenangebote (Verwaltungsfachangestellter)