Architekt/in, Bauingenieur/in oder Ingenieur/in Elektrotechnik o.ä. (w/m/d) - Enabling Officer für die Region Mitte - Entwicklung und Umsetzung infrastruktureller Projektideen

1 Stellenangebot
ab sofort Teilzeit Homeoffice möglich Sonstige Berufe

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Raum für Spitzenforschung

Einsatzort:
Lilienthalpl. 7
38108 Braunschweig
Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Regionales Facility-Management Mitte in Braunschweig suchen wir eine/n

Architekt/in, Bauingenieur/in oder Ingenieur/in Elektrotechnik o.ä. (w/m/d) - Enabling Officer für die Region Mitte

Entwicklung und Umsetzung infrastruktureller Projektideen

Ihre Mission:

Im neu gebildeten Team des Enabling Office der Region Mitte leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum wissenschaftlichen Erfolg des DLR, indem Sie die Strategien und Zielsetzungen der Forschenden mit neuen infrastrukturellen Projektideen unterstützen. Dabei berücksichtigen Sie die technischen Bedürfnisse der Institute und ihrer einmaligen Infrastruktur. Hierfür gewinnen Sie in der frühen Ideenphase Einblick in die wissenschaftliche Ausrichtung und entwickeln Optionen zur effizienten Schaffung der infrastrukturellen Voraussetzungen.

Ziel ist es, möglichst früh so viel Wissen zum Vorhaben zu sammeln und mit Ihrem Erfahrungswissen aus nachgelagerten Prozessen zu verbinden, um Vor- und Nachteile verschiedener Umsetzungsoptionen früh zu erkennen, die Projektqualität zu steigern, die Umsetzungszeit zu verkürzen und  Anlaufprobleme zu reduzieren. Dazu übersetzen und transportieren Sie die infrastrukturellen Bedarfe unserer KollegInnen sowohl innerhalb des Facility-Managements als auch zu den Standortleitungen, damit diese in der Standortentwicklungsplanung für den Standort Braunschweig berücksichtigt werden. 

Sie kennen die Trends der Branche und können so die Forschenden versiert beraten? Dann nutzen Sie die Aufbruchstimmung und wirken an der Gestaltung der Infrastruktur von morgen in unserem einzigartigen Umfeld mit. 

Wir bieten Ihnen einen krisenfesten Job, ein umfassendes Weiterbildungsprogramm und ein divers geprägtes und familienfreundliches Umfeld. Im Rahmen unserer Gleitzeitvereinbarung können Sie Ihre Arbeitszeit flexibel planen. Bei der Arbeitsplatzgestaltung legen wir im Rahmen unserer regelmäßigen Gefährdungsbeurteilungen Wert auf Ergonomie und den Erhalt der Gesundheit. Neben den vielfältigen Tätigkeiten trägt die Möglichkeiten des mobilen Arbeitens zu einer flexiblen Arbeitsstruktur bei.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur, Elektrotechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik oder anderer für die Tätigkeit relevanter Fachrichtung
  • Berufserfahrung u. a. in der Entwurfsphase von Baumaßnahmen (in den Leistungsphasen 2 - 4 nach HOAI)
  • nachweisbare Kenntnisse in der Umsetzung und Auslegung der VOB, VHB, LBOs, HOAI (inkl. DIN 276) und RBBau sowie ARR
  • Kenntnisse in der Erstellung von ZBau-Maßnahmen
  • Kenntnis der DIN 50001 zum Energiemanagement sowie einschlägiger GEFMA-Normen
  • nachweisbare Kompetenzen im Projektmanagement
  • Kundenorientierung
  • ausgeprägte Beratungskompetenz
  • systemisch-analytische Denkweise
  • Innovationsfähigkeit
  • strategisch-unternehmerische Analysefähigkeit
  • Kenntnisse über DLR-Prozesse und mit Großinvestitionsverfahren von Vorteil
  • Kenntnisse über die wissenschaftliche Strategie des DLR wünschenswert
  • Kompetenzen im Projektmanagement wurden im Infrastrukturkontext von Forschungseinrichtungen oder dem öffentlichen Dienst erworben bevorzugt

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Rainer Löschen telefonisch unter +49 531 2952238 . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 90695 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#52580 .






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 90695

Ansprechpartnerin:

Iris Werner

Frau Iris Werner


Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Forschung, Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von DLR mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.