Chemielaborant/in, Chemisch-Technische/r Assistentin oder Assistent - Laborbezogene Tätigkeiten in den Bereichen Materialentwicklung und -Charakterisierung

1 Stellenangebot
ab sofort Vollzeit Sonstige Berufe

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Raum für Spitzenforschung

Einsatzort:
Carl-von-Ossietzky-Straße 15
26129 Oldenburg
Chemielaborant/in, Chemisch-Technische/r Assistentin oder Assistent - Laborbezogene Tätigkeiten in den Bereichen Materialentwicklung und -Charakterisierung
Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut für Vernetzte Energiesysteme in Oldenburg suchen wir eine/n

Chemielaborant/in, Chemisch-Technische/r Assistentin oder Assistent

Laborbezogene Tätigkeiten in den Bereichen Materialentwicklung und -Charakterisierung

Ihre Mission:

Das DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme ist ein Institut des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit derzeit rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort Oldenburg. Mit seinen Abteilungen Stadt- und Gebäudetechnologien, Energiesystemtechnologie und Energiesystemanalyse widmet sich das Institut systemorientierten Fragestellungen zur intelligenten und effizienten Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. Vorrangiges Forschungsziel ist die Entwicklung von Konzepten und Technologien, die ein stabiles Energiesystem auf Basis wetterabhängiger und dezentraler Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien sicherstellen. In der Abteilung Brennstoffzellen entwickeln wir Lösungsansätze für eine zukünftige zuverlässige Versorgung mit Energie aus elektrochemischen Systemen.

In den Gruppen „Materialien“ und „Charakterisierung“ arbeiten wir an Materialien und Systemen für effiziente Energiewandler inklusive Materialentwicklung und -Charakterisierung.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

  • Sie unterstützen die Projektarbeit mit der Abwicklung und Bearbeitung der wissenschaftlichen Fragestellungen in den Chemielaboren.
  • Sie übernehmen laborbezogene Tätigkeiten in den Bereichen Materialentwicklung und -Charakterisierung.
  • Sie sind verantwortlich für die Durchführung struktureller und chemischer Analysen verschiedener Materialien.
  • Sie bereiten die Datenaufbereitung zur Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter bei der Erstellung notwendiger Reports und Berichte vor.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Chemielaborantin/zum Chemielaboranten oder Chemisch-Technischen Assistentin/Assistenten.
  • Sie verfügen idealerweise über gute Kenntnisse in der elektrochemischen Charakterisierung.
  • Sie sind vertraut mit chemischen Analyseverfahren wie z. B. IC, ICP/MS, Titration, thermische Analytik etc.
  • Sie sind es gewohnt selbständig zu arbeiten, verfügen über Teamfähigkeit und bringen experimentelles Geschick und Wissensdurst mit.
  • Eine gute Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache rundet idealerweise Ihr Profil ab.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Corinna Harms telefonisch unter +49 441 99906-322 . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 52450 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#45395 .






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 52450

Deine Ansprechpartnerin:

Iris Werner

Frau Iris Werner


Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von DLR mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote