Fluggerätelektronikerin oder Fluggerätelektroniker (w/m/d) - Durchführung von Arbeiten im Fachbereich Avionik und Elektronik für die Luftfahrzeuge der Forschungsflugabteilung in Braunschweig

1 Stellenangebot
ab sofort Vollzeit Sonstige Berufe

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Raum für Spitzenforschung

Einsatzort:
Lilienthalpl. 7
38108 Braunschweig
Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unsere Einrichtung Flugexperimente in Braunschweig suchen wir eine/n

Fluggerätelektronikerin oder Fluggerätelektroniker (w/m/d)

Durchführung von Arbeiten im Fachbereich Avionik und Elektronik für die Luftfahrzeuge der Forschungsflugabteilung in Braunschweig

Ihre Mission:

Unsere DLR-Forschungsflugabteilungen in Braunschweig und Oberpfaffenhofen bei München betreiben die größte zivile Flotte von Forschungsluftfahrzeugen in Europa. Wir sind zuständig für die Bereitstellung und den Einsatz der Flugzeuge, welche selbst Gegenstand der Luftfahrtforschung sind oder als Plattformen zur Installation wissenschaftlicher Geräte von Forschungsgruppen eingesetzt werden.

An unserem Standort in Braunschweig betreiben wir überwiegend einzigartige, speziell ausgerüstete Fluggeräte, die deshalb in der Regel keine allgemein gültige Zulassung für den öffentlichen Luftverkehr besitzen.

Als techniche Mitarbeiterin oder technischer Mitarbeiter für den Bereich Flugzeugelektronik/Avionik führen Sie Inspektionen an den Avioniksystemen der Luftfahrzeuge durch. Bei Beanstandungen der elektrischen Flugzeugsysteme sowie der Avionik gehen Sie auf Fehlersuche. Sie rüsten SB's/AD's/ASC's, EO's, etc. ein und prüfen diese. Im Rahmen der jährlichen Wartung führen Sie Kontrollen und Reparaturen an den Luftfahrzeugen durch und überwachen die hierfür erforderlichen kalibrierpflichtigen Mess- und Prüfmittel. Weiterhin unterstützen Sie fachlich die Bereiche Zelle und Triebwerk und wirken bei der Erarbeitung technischer Dokumentationen mit. Sie unterstützen die Experimentatoren bei der Anbindung von Nutzerinstrumenten an das elektrische Bordnetz der Luftfahrzeuge. Die Konzeption und Auswahl neuer Avioniksysteme, sowie das Erarbeiten von Erweiterungen und Verbesserungen bestehender Avioniksysteme gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fluggerätelektroniker/in
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • flugphysiologische Eignung für den Einsatz als Bordtechniker/in
  • Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Kenntnisse in Computertechnik, MS Office Produkten
  • Teamfähigkeit
  • Abschluss als staatlich geprüfte/r Techniker/in, Fachrichtung Avionik und/oder Prüfer/in Part 66 CAT B2/C wünschenswert
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Flugzeugwartung (Elektrik/Avionik) auf den Muster Airbus A320 und/oder Dornier Do228 von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Martin Gestwa telefonisch unter +49 531 295-2240 . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 55766 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#46213 .






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 55766

Ansprechpartnerin:

Iris Werner

Frau Iris Werner


Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von DLR mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote