Gleichstellungsbeauftragte (w)

1 Stellenangebot
nach Vereinbarung Bewerbungsphase endet am 16.06.2024 Teilzeit Homeoffice möglich Medizin / Gesundheit / Sozial... Büro / Verwaltung / Finanzwes...

Werra-Meißner-Kreis

Der Kreisausschuss

Einsatzort:
Schlossplatz 1 und 9
37269 Eschwege

Wir

Managen

Kreisaufgaben

Der im Norden Hessens landschaftlich sehr reizvoll gelegene Werra-Meißner-Kreis hat als einer der größten öffentlichen Arbeitgeber des Landkreises einiges zu bieten:

Die Aufgaben, die der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreises erbringt, sind überraschend vielseitig und abwechslungsreich. Wir verstehen uns dabei als ein moderner Dienstleister für die Belange unserer ca. 100.000 Bürger (m/w/d), aber auch als Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Augenmaß. Unser Team besteht aus ca. 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an den Standorten Eschwege und Witzenhausen in den unterschiedlichsten Berufsgruppen tätig sind.

In unserer Kreisverwaltung ist eine Stelle in Teilzeit mit 0,5 der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (z. Zt. 19,50 Wochenstunden) als

Gleichstellungsbeauftragte (w)

- Dienstort Eschwege - zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. 

Im Gleichstellungsbüro unserer Kreisverwaltung suchen wir Verstärkung für die externe Gleichstellungsbeauftragte, die sich nach der Hessischen Landkreisordnung insbesondere für die folgenden Themenbereiche einsetzt:

  • Schutz vor häuslicher und sexualisierter Gewalt
  • Chancengleichheit in Ausbildung, Beruf und Karriere
  • Gleichstellung und Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Familie
  • Gesundheit von Frauen in allen Lebensabschnitten
  • Frauen mit Migrationsgeschichte
  • Alleinerziehende
  • Netzwerkarbeit
  • Gleichstellung in Kommunikation, Gesellschaft und Politik 

Aufgaben:

Die Tätigkeit auf Grundlage der Hessischen Landkreisordnung umfasst folgende Aufgabenfelder: 

  • Beratung, konkrete Hilfestellungen, Unterstützung und Fürsprache von Bürgerinnen und Bürgern
  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung für die Gleichstellung von Mann und Frau durch Informations- und Bildungsveranstaltungen sowie durch Öffentlichkeitsarbeit
  • Initiierung und Leitung von Arbeitsgruppen und Netzwerken (Häusliche Gewalt, Berufsorientierung, Erwerbsarbeit von Frauen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf)
  • Zusammenarbeit mit für die Gleichstellungsarbeit relevanten Organisationen und Institutionen
  • Konzeptionierung und Initiierung von arbeitsmarktpolitisch relevanten Maßnahmen und Projekten
  • Mitarbeit an der Umsetzung des Kommunalen Aktionsplanes gegen Gewalt an Frauen und Häusliche Gewalt

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium (FH oder Bachelor) im Bereich der Sozial- oder Erziehungswissenschaften, Soziologie, Soziale Arbeit/Sozialpädagogik, Politikwissenschaften, Public Management oder in vergleichbaren Studiengängen
  • (Systemische) Beratungskompetenz 
  • Engagement und Aktivitäten in frauen- und gleichstellungspolitischen Fragen sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Projektmanagement sowie die Fähigkeit, Prozesse zu gestalten und zu koordinieren
  • Fähigkeit zu strukturiertem und vernetztem Denken und zur aktiven, interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Kreativität und Selbstständigkeit, sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Überzeugungskraft
  • Konfliktfähigkeit mit lösungsorientiertem Ansatz
  • zielorientierte, selbstständige und konzeptionell-strategische Arbeitsweise
  • hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und ‎Verantwortungsbewusstsein
  • gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein der Klasse B sowie Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Pkw für Außendiensttätigkeiten gegen Kostenerstattung ergänzend zur Nutzung der Dienst-PKW

Wir bieten:

  • verantwortungsvolle und interessante Aufgaben
  • eine umfassende und strukturierte Einarbeitung in die Tätigkeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung für betriebliche Altersvorsorge und Fahrradleasing
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit der Inanspruchnahme von Homeoffice, ausgerichtet nach den Belangen der Aufgaben und kundenorientiert
  • Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Nach der Hessischen Landkreisordnung sind die Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten von einer Frau wahrzunehmen. Schwerbehinderte Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Hefter oder Ähnlichem sind bis spätestens zum 16. Juni 2024 (Datum des Eingangs) zu richten an:

Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss
Fachdienst 1.1 - Personalorganisation und -service - 
Schlossplatz 1 und 9, 37269 Eschwege
bewerbung@werra-meissner-kreis.de

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren und zu der zu besetzenden Stelle erteilen im Fachdienst 1.1 Frau Eberhardt (Tel: 05651 302-1124), Herr Ludwig (Tel: 05651 302-1127) oder Frau Schulz (Tel: 05651 302-2126). 
Für aufgabenbezogene Rückfragen steht im Gleichstellungsbüro Frau Muth (Tel: 05651 302-10701) zur Verfügung.






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-680871

Ansprechpartnerin:

Theresa Sasse

Frau Theresa Sasse

Leitung Fachbereich Personal und Organisation


Deine Bewerbungsunterlagen werden an Werra-Meißner-Kreis übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Gleichstellungsbeauftragte (w)

Werra-Meißner-Kreis
nach Vereinbarung, Bewerbungsphase endet am 16.06.2024
(optional) Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.
Dieses Stellenangebot wurde


Unternehmensbranchen

Kreisverwaltung
öffentlicher Dienst

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Werra-Meißner-Kreis mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.