Informatikerin oder Informatiker o.ä. - Model-Checking und formale Methoden im Systems Engineering

1 Stellenangebot
ab sofort Teilzeit Sonstige Berufe

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Raum für Spitzenforschung

Einsatzort:
Lilienthalpl. 7
38108 Braunschweig
Informatikerin oder Informatiker o.ä. - Model-Checking und formale Methoden im Systems Engineering
Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut Softwaretechnologie in Braunschweig suchen wir eine/n

Informatikerin oder Informatiker o.ä.

Model-Checking und formale Methoden im Systems Engineering

Ihre Mission:

Fehlerfreies Engineering spielt in der Raumfahrt eine große Rolle. Mit Methoden des Model-Based Systems Engineering (MBSE) versuchen wir die Entwicklung von Raumfahrzeugen zu unterstützen. Dabei werden frühzeitig relevante Informationen über das Raumfahrzeug gesammelt und analysiert. Für einen Nachweis der Korrektheit werden in Zukunft formale Ansätze wie zum Beispiel Model-Checking benötigt. Die komplexen Ergebnisse sollen über neue Visualisierungsmethoden veranschaulicht werden.

Ihre Mission ist es in dem Bereich der formalen Methoden zu forschen und Ansätze des MBSE mit formaler Verifikation zu verknüpfen. Ihre Arbeiten integrieren Sie in unsere Open-Source-Software Virtual Satellite.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • wissenschaftlich im Bereich der formalen Methoden und des Model-Checkings zu arbeiten
  • bestehende Ansätze im Systems Engineering im Rahmen unserer Software Virtual Satellite zum Einsatz zu bringen
  • neue Methoden für eine durchgängige Verifikation zu erforschen und zu entwerfen (z. B. vom Systems Engineering bis in die On-Board-Software)
  • Verifikationsergebnisse über geeignete Schnittstellen zu visualisieren
  • Virtual Satellite im Team zu erweitern und Ihre Forschungsergebnisse zu integrieren
  • Publikationen zu erstellen und Vorträge auf Fachkonferenzen zu halten

Wenn Sie Interesse an der Softwareentwicklung haben und Teil unseres Teams werden wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir wünschen uns hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen, die sich mit ihrer Arbeit identifizieren und andere begeistern. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen mit einfließen zu lassen. Dabei sollen Sie auch eigenverantwortlich neue Projekte ins Leben rufen. Ihre Arbeiten sollen Sie auf internationalen Konferenzen und in wissenschaftlichen Fachzeitschriften präsentieren. Wir bieten ein spannendes, teamorientiertes und flexibles Arbeitsumfeld, bei dem unter anderem auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich ist.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Informatik (Diplom/Master) oder vergleichbaren Studiengang
  • fundierte Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit Java oder ähnlichem
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der formalen Methoden
  • Kenntnisse mit Software-Engineering-Werkzeugen wie GitHub, Travis, Maven/Tycho
  • Kenntnisse in der Entwicklung mit MS HoloLens und Trackingsystemen
  • Sie sind ein Teamspieler, kreativ und können eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten
  • Sie sind bereit zu publizieren und zu reisen (national/international)
  • Erfahrungen mit Werkzeugen wie Spin, SMV, Z3 oder ähnlichem wünschenswert
  • Erfahrungen mit Methoden zur Vermeidung von zum Beispiel Zustandsexplosionen von Vorteil
  • idealerweise Kenntnisse im Bereich MBSE mit Bezug zum Satellitenbau
  • Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit Eclipse, OSGI von Nutzen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Andreas Gerndt telefonisch unter +49 531 295-2782 . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 51427 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#45258 .






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 51427

Deine Ansprechpartnerin:

Iris Werner

Frau Iris Werner


Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von DLR mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote