IT-Administrator*in (m/w/d)

IT-Administrator*in (m/w/d)

1 Stellenangebot

Stadt Göttingen



Standort:
Stadt Göttingen
Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen



Die Universitätsstadt Göttingen sucht für das Referat des Oberbürgermeisters, Digitalisierung und IT-Service, zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine*n

IT-Administrator*in (m/w/d) für den Schwerpunkt Sicherheit

-Entgeltgruppe 11 TVöD-
Kennung: 01.5/neu

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • den Betrieb und die Weiterentwicklung der Firewall-Infrastruktur, des E-Mailgateways, des Virenschutzes und der VPN- Infrastruktur,
  • die Einführung und den Betrieb eines SIEM, eines Least Privilege Managements und eines Vulnerability Managements,
  • das Backup, Monitoring und Troubleshooting der genannten Systeme sowie weiterer Dienste und Anwendungen (u.a. Microsoft Active Directory, verschiedene Webserver, DNS, DHCP),
  • die Dokumentation der oben genannten Dienste und
  • die Bearbeitung von Meldungen zu Schwachstellen und von IT-Sicherheitsvorfällen.

Ihr Profil:

Sie verfügen nachweislich über ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium der Informatik oder einen vergleichbaren Studienabschluss.

Wünschenswert ist eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Administration.

Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse
  • in der Firewall-Administration,
  • im Bereich der IT-Sicherheit nach BSI-Grundschutz oder ISO 27001,
  • im Bereich Netzwerk (Analyse, Protokolle, VPN, Firewalls, Routing-/Redundanzprotokolle, z.B. IRF, VRRP, OSFP),
  • in LINUX,
  • in der Administration von Windows Servern 2008-2019 (inkl. Active Directory) und
  • besitzen Erfahrung mit Netzwerken mit mehr als 500 Endgeräten.

Wir erwarten die Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen, die ggf. auch mehrtägig und mit Dienstreisen verbunden sein können. Für Updates und Wartungsarbeiten ist auch Dienst außerhalb der Funktionszeiten (i.d.R. aus dem Home-Office heraus) erforderlich.

Sie sind für diese Stelle besonders geeignet, wenn Sie über analytische Kompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit (auch mit Fachfremden) sowie eine strukturierte, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise verfügen.

Unser Angebot:

Ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem jungen, kooperativen und freundlichen Team wartet auf Sie. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TVöD.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Sie möchten gern in Teilzeit arbeiten? Dann geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an.
Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Göttingen ist die Stadt, die Wissen schafft und als Hochschulstandort das wissenschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Süden Niedersachsens. Die Stadtverwaltung ist als TOP-Arbeitgeberin zertifiziert und präsentiert sich durch ein lebendiges Umfeld einer Universitätsstadt, familienfreundliche Angebote und attraktive Rahmenbedingungen (u.a. Belegplätze in einer betriebsnahen Krippe), ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Sozialleistungen.

Die Stadt Göttingen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Talente, die uns voranbringen wollen, willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein. Um die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern, freuen wir uns besonders auf die Bewerbung von Frauen. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Nähere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle erteilen Ihnen gern Herr Engelke unter Tel. 0551/400-2230 und Herr Mollenhauer unter Tel. 0551/400-2671.

Über Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und Nachweisen in Bezug auf das Anforderungsprofil sowie ein aktuelles Arbeitszeugnis/eine aktuelle dienstliche Beurteilung freuen wir uns bis zum 04.09.2019 unter Angabe der o.a. Kennung an die

Stadt Göttingen
Fachdienst Personalwirtschaft
Breslauer Str. 2

37085 Göttingen

oder (bevorzugt) per Email: Bewerbungen@goettingen.de


Hinweis für Bewerbungen in Papierform:

Bitte reichen Sie Ihre papierhaften Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.



Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-1880
Ende der Bewerbungsphase 04.09.2019



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen




Ähnliche Stellenangebote (Informatikkaufmann)