Promotionsstelle (m/w/d)

1 Stellenangebot
ab sofort Teilzeit Sonstige Berufe Befristet

Georg-August-Universität Göttingen

In publica commoda

Einsatzort:
Goßlerstr. 5/7
37073 Göttingen
Ab sofort ist an der Universität Göttingen im ATLAS-Experiment eine

Promotionsstelle (m/w/d)
Entgeltgruppe E13 TV-L

 
(teilzeitbeschäftigt, zzt 26,5 Wochenstunden) zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt zunächst für die Dauer von drei Jahren.
 
Die Tätigkeit erfolgt in der Arbeitsgruppe von Prof. Arnulf Quadt zur experimentellen Teilchenphysik der Universität Göttingen in der Entwicklung von Pixeldetektoren. Schwerpunkt ist das Studium und die Charakterisierung von aktiven CMOS-Pixeldetektoren mit dem Ziel, dünne und strahlenharte Spurdetektoren für zukünftige Teilchenphysik Detektoren zu entwickeln. Eine Beteiligung am Studium und der Entwicklung von Pixeldetektoren mit hoher Zeitauflösung durch „Low Gain Avalanche Detectors – LGADs“ ist ebenfalls möglich. Von der/m erfolgreichen Kandidatin/en wird eine Beteiligung an der Betreuung Studierender, am regulären Betrieb der Teilchenphysik-Gruppe in Göttingen und an den Forschungsaktivitäten der Gruppe erwartet.
 
Die Arbeitsgruppe hat Erfahrung in der Entwicklung und im Betrieb von strahlenharten Halbleiter-Pixeldetektoren. Sie ist im deutschlandweiten BMBF-Forschungsschwerpunkt "ATLAS" bzw. dem Verbundprojekt „Forschungsinfrastruktur - FIS“ zum LHC upgrade sowie im Verbund zur Entwicklung von CMOS-Pixeldetektoren integriert und engagiert.
 
Voraussetzung für die Anstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Physik oder in einem anderen relevanten Bereich (Diplom oder Master).  Englisch-Kenntnisse, Software- und Programmierfertigkeiten in modernen Programmier- und Skriptsprachen sowie Erfahrung in der Detektorentwicklung werden erwartet. Vorkenntnisse in Experimenteller Teilchenphysik sind erwünscht.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 11. Juli 2024 zu richten an: Prof. Dr. A. Quadt, II. Physikalisches Institut, Georg-August-Universität Göttingen, Friedrich-Hund-Platz 1, 37077 Göttingen, Deutschland, aquadt@uni-goettingen.de
 
Für weitere Informationen kontaktieren Sie aquadt@uni-goettingen.de.
 
Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutz-grundverordnung (DSGVO)




Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 2842

Ansprechperson:

Arnulf Quadt

Herr Prof. Dr. Arnulf Quadt



Deine Bewerbungsunterlagen werden an Universität Göttingen übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Promotionsstelle (m/w/d)

Georg-August-Universität Göttingen
ab sofort
(optional) Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Georg-August-Universität Göttingen

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Soziale Einrichtungen

  • Bildungszentren
  • Hochschulen

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Universität Göttingen mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.