Sachbearbeiter/in Aufgabenbereich Umsatzsteuerrecht


Sachbearbeiter/in Aufgabenbereich Umsatzsteuerrecht

1 Stellenangebot

Stadt Göttingen



Standort:
Stadt Göttingen
Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen




Bei der Stadt Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Finanzen, Fachdienst Betriebswirtschaft/Beteiligungen

eine Stelle für die Sachbearbeitung
zur Unterstützung im Aufgabenbereich Umsatzsteuerrecht

- Entgeltgruppe 6 TVöD-
(Kennung: 20/USt-U)

befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnisist ggfs. möglich.

Ihre Aufgaben:

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:
  • Mitwirkung bei der Identifikation steuerlich relevanter Sachverhalte, insbesondere im Rahmen des neuen § 2b UStG
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Einrichtun eines Tax-Compliance-Systems,
  • Unterstützung bei der Erstellung der Steuererklärung,
  • Mitarbeit bei der Durchführung und Vorbereitung von Schulungsmaßnahmen.

Ihr Profil:

Sie verfügen nachweilslich über:
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder die Erste Angestelltenprüfung oder

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbiludng als Steuerfachangestellte/r.

Idealerweise bringen Sie fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung im Steuerrechtd, ausgeprägte Excel-Kenntnissse im Finanzverfahren "Infoma newsystem" mit.

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen einen Aufgabenbereich, der Sie in die gesamte Verwaltung führen wird. Sie werden Teil eines kleinen Teams und Mitwirkende/r in einem großen Projekt zur Überführung der Stadt Göttingen in ein erweitertes Wirken als Steuerzahlerin. Dabei werden Sie mit grundsätzlich allen Aufgabenbereichen der Verwaltung in Berührung kommen und viel über die verschiedensten Einnahmen und Ausgaben der Stadt erfahren. Dabei werden Sie sowohl Rechtsanwendung betreiben als auch Daten aus dem Rechnungswesen ermitteln und umrechnen.

Der Aufgabenbereich kann zurzeit nur befristet ausgeschrieben werden, da das eigentliche Projekt zur Umstellung rein rechtlich am 31.12.2019 endet. Denn ab 01.01.2020 werden die Ergebnisse der Umstellung ins steuerliche Leben entlassen, aus den Aufbauarbeiten werden Umsetzungsaufgaben. D.h. ab dann ist die Stadt Göttingen ein neues Steuersubjekt, das nach den erfolgten Änderungen auch weiterhin eine Perspektive zur Weiterbeschäftigung bieten kann.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 TVöD. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Sie möchten gern in Teilzeit arbeiten? Dann geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an. Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Göttingen ist die Stadt, die Wissen schafft und als Hochschulstandort das wissenschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Süden Niedersachsens. Die Stadtverwaltung ist als TOP-Arbeitgeberin zertifiziert und präsentiert sich durch ein lebendiges Umfeld einer Universitätsstadt, familienfreundliche Angebote und attraktive Rahmenbedingungen (u.a. Belegplätze in einer betriebsnahen Krippe), ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Sozialleistungen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind besonders erwünscht.

Kontakt

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle gibt Ihnen gern der Fachdienstleiter Herr Osterhorn unter 0551-400 2700.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, einer aktuellen dienstlichen Beurteilung oder einem aktuellen Arbeitszeugnis und Nachweis der geforderten Voraussetzungen bis zum 14.12.2018 unter Angabe der o.a. Kennung an die

Stadt Göttingen
Fachdienst Personalwirtschaft
Breslauer Str. 2

37085 Göttingen

oder (bevorzugt) per Email: Bewerbungen@goettingen.de

Hinweis für Bewerbungen in Papierform:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.



Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-586
Ende der Bewerbungsphase 14.12.2018


Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen