Stadtoberinspektor*in (m/w/d) oder Tarifbeschäftigte*n (m/w/d)

1 Stellenangebot
nach Vereinbarung Bewerbungsphase endet am 13.12.2020 Vollzeit Büro / Verwaltung / Finanzwes... 1x gemerkt

Stadt Göttingen

Stadt, die Wissen schafft.

Einsatzort:
Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen
Stadtoberinspektor*in (m/w/d) oder Tarifbeschäftigte*n (m/w/d)
Die Stadt Göttingen ist eine moderne, bürgerorientierte Stadtverwaltung mit ca. 2.200 Bediensteten am Hochschulstandort Göttingen.

Sie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Schule, Fachdienst Schulangelegenheiten, eine*n  

Stadtoberinspektor*in (m/w/d) bzw. Tarifbeschäftigte*n (m/w/d).

Stelleninformationen

Arbeitszeit: Vollzeit (40 Std. bzw. 39 Std./Woche), Teilzeit möglich
Vergütung: A 10 NBesG bzw. EG 9b TVöD
Befristung: unbefristet
Kennung: 40/654
Bewerbungsfrist: 13. Dezember 2020

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • die Erhebung, Aktualisierung und Auswertung von Daten zur Schulstättenentwicklungsplanung (inkl. Raumplanungen),
  • die Tätigkeit als Ansprechpartner*in für derzeit 35 Schulhausmeister*innen an städtischen Schulen in allen dienstlichen Angelegenheiten,
  • die Vorbereitung und Abwicklung von Ausschreibungen für den gesamten Fachbereich sowie
  • besondere Projektaufgaben.

Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste mit den Studiengängen Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft oder Studiengängen mit vergleichbaren Inhalten (ehem. gehobener nichttechnischer allgemeiner Verwaltungsdienst) oder
  • die Zweite Angestelltenprüfung. 

Für die Wahrnehmung von Außendiensten ist eine Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich.

Sie möchten gern in Teilzeit arbeiten? Dann geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an. Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Unser Angebot:

  • Zertifizierter TOP-Arbeitgeber Südniedersachsen
  • Flexible Arbeitsbedingungen (flexible Arbeitszeiten und zahlreiche Teilzeitarbeitsmodelle, Homeoffice, mobiles Arbeiten)
  • Lebensphasenbewusstes Arbeitsumfeld (u.a. Krippenbelegplätze, Sonderurlaubsformen z.B. bei pflegebedürftigen Angehörigen, Freistellungsmöglichkeiten für Bildungsurlaube)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, u.a. mit Kursangeboten in der Mittagspause
  • und Vorträgen
  • Vielfältige, an das Berufsbild angepasste Fortbildungsprogramme und Karrieremöglichkeiten

Auf Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise in Bezug auf das Anforderungsprofil, aktuelles Arbeitszeugnis/aktuelle dienstliche Beurteilung) freuen wir uns. Senden Sie diese bitte bis zum 13. Dezember 2020 unter Angabe der o.a. Kennung an:

Bewerbungen@goettingen.de

Alternativ können Sie sich in Papierform bei der Stadt Göttingen, Fachdienst Personalwirtschaft, Breslauer Str. 2, 37085 Göttingen, bewerben. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. 

Datenschutz

Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.        

Die Stadt Göttingen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Talente, die uns voranbringen wollen, willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Um die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern, freuen wir uns besonders auf die Bewerbung von Frauen, sofern es sich um Tarifbeschäftigte handelt. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kontaktinformationen

Fachliche Fragen: Frau Nagler | Tel.: 0551/400-2493

Fragen zum Auswahlverfahren: Frau Menke | Tel.: 0551/400-2196





Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-119787

Deine Ansprechpartnerin:

Gabriele Nagler

Frau Gabriele Nagler

Fachdienstleiterin


Deine Bewerbungsunterlagen werden an Stadt Göttingen übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Stadtoberinspektor*in (m/w/d) oder Tarifbeschäftigte*n (m/w/d)

Stadt Göttingen
nach Vereinbarung, Bewerbungsphase endet am 13.12.2020
Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.
Dieses Stellenangebot wurde
Verwandte Suchbegriffe

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Stadt Göttingen

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Stadt Göttingen mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.