zwei Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 21.04.2024 Vollzeit Homeoffice möglich Büro / Verwaltung / Finanzwes... Befristet

Werra-Meißner-Kreis

Der Kreisausschuss

Einsatzort:
Schlossplatz 1 und 9
37269 Eschwege

Einleitung:

Wir

Managen

Kreisaufgaben

Der im Norden Hessens landschaftlich sehr reizvoll gelegene Werra-Meißner-Kreis hat als einer der größten öffentlichen Arbeitgeber des Landkreises einiges zu bieten:

Die Aufgaben, die der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreises erbringt, sind überraschend vielseitig und abwechslungsreich. Wir verstehen uns dabei als ein moderner Dienstleister für die Belange unserer ca. 100.000 Bürgerinnen und Bürger, aber auch als Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Augenmaß. Unser Team besteht aus ca. 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an den Standorten Eschwege und Witzenhausen in den unterschiedlichsten Berufsgruppen tätig sind.

Aufgaben:

  •  Erarbeitung integrierter Klimaanpassungskonzepte gemäß der Förderrichtlinie
  • Erfassung und Auswertung klimaanpassungsrelevanter Daten und Informationen für die Konzepterstellung
  • Ermittlung der individuellen Betroffenheiten der einzelnen Kommunen gemeinsam mit deren Akteuren
  • Entwicklung eines Monitorings für die Umsetzungsprozesse
  • Netzwerkarbeit zur Akteurs- und Bürgerbeteiligung zum Thema Klimaanpassung
  • Organisation und Durchführung von themenbezogenen Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Klimaanpassung einschließlich der Erstellung von Informationsmaterialien
  • regelmäßige Berichterstattung in den politischen und kommunalen Gremien 
  • Weiterführung, Initiierung und Koordination von Klimaanpassungsmaßnahmen
  • fachliche und methodische Beratung der Verwaltungen der Kommunen und des Landkreises, insbesondere hinsichtlich möglicher Förderprogramme
  • Beantragung von Fördermitteln unter Entwicklung förderfähiger Maßnahmen aus dem Klimaanpassungskonzept

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Diplom, Master, Bachelor) im Bereich Geographie, Geowissenschaften, Raum- oder Stadtplanung, Umweltwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder einem anderen einschlägigen Studiengang oder eine einschlägige staatlich geprüfte Technikerausbildung
  • Bewerbungen von Berufsanfängern mit passendem Studiengang und aktuellem Knowhow sind willkommen
  • idealerweise mehrjährige Erfahrung im Klimaanpassungsmanagement, in Bereichen der kommunalen Klimaanpassung aus Berufs - und/oder Projekttätigkeit oder einem vergleichbaren Gebiet
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Teamfähigkeit und Selbständigkeit
  • Projektmanagementfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Vortrags- und Moderationstechniken (digital und in Präsenz)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen, Netzwerktreffen und sonstigen Veranstaltungen - auch bundesweit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in die betreffenden Kommunen des Landkreises
    Führerschein Klasse B 

Wir bieten:

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Home Office, ausgerichtet nach den Belangen der Aufgaben und kundenorientiert
  • eine vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem hoch motivierten Team
  • regelmäßige Teambesprechungen und kollegialer Austausch
  • arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung für betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung und Sozialleistungen bis zur Entgeltgruppe 11 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) 

  Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Hefter oder Ähnlichem sind bis spätestens zum 21. April 2024 (Datum des Eingangs) zu richten an:

Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss
Fachdienst 1.1 - Personalorganisation und -service - 
Schlossplatz 1 und 9, 37269 Eschwege
oder bewerbung@werra-meissner-kreis.de

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren und zu der zu besetzenden Stelle erteilen im Fachdienst 1.1 - Personalorganisation und -service - Frau Rietsch (Tel: 05651/302-1121), Frau Knierim  (Tel: 05651/302-2127) oder Frau Beyer (Tel: 05651/302-1196). Für aufgabenbezogene Fragen steht im Fachbereich 7 - Bauen, Verwaltungsliegenschaften, Wasser- und Klimaschutz - Herr Blase (Tel: 05651/302-4750) zur Verfügung.






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-670843

Ansprechpartnerin:

Theresa Sasse

Frau Theresa Sasse

Leitung Fachbereich Personal und Organisation


Deine Bewerbungsunterlagen werden an Werra-Meißner-Kreis übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

zwei Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

Werra-Meißner-Kreis
ab sofort, Bewerbungsphase endet am 21.04.2024
(optional) Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.


Unternehmensbranchen

Kreisverwaltung
öffentlicher Dienst

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Werra-Meißner-Kreis mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.