Masterarbeit zum Thema "Untersuchung des Astigmatismus im Gitterinterferometer und Strategien zu dessen Kompensation"

1 Studien-/Abschlussarbeit
ab sofort Vollzeit Aus- und Weiterbildung Sonstige Berufe

INSTITUT FÜR NANOPHOTONIK GÖTTINGEN E.V.


Einsatzort:
Hans-Adolf-Krebs-Weg 1
37077 Göttingen

Das Institut für Nanophotonik Göttingen ist seit seiner Gründung 1987 Wegbereiter des Transfers von anwendungsorientierter Forschung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die Aktivitäten reichen von der Entwicklung neuartiger Lasermesstechniken, der Produkt-veredelung unter Verwendung von Lasern, der Entwicklung neuer Strahlquellen bis hin zur Anwendung in den Lebenswissenschaften und der Medizintechnik. 

Im Rahmen der Forschung zum Thema 

Untersuchung des Astigmatismus im Gitterinterferometer
und Strategien zu dessen Kompensation

hat die Abteilung „Kurze Pulse / Nanostrukturen“ eine

Bachelor- oder Masterarbeit

zu vergeben.

Ihre Aufgaben:

  • Untersuchung und Weiterentwicklung des bestehenden und erfolgreich eingesetzten Gitterinterferometer-Aufbaus zur diffraktiven Beschriftung von Werkstücken: 

    o   Berechnung und Vermessung des Astigmatismus im Gitterinterferometer als Funktion der relevanten Parameter

    o    Kompensation durch kontrollierte Verkippung von Optiken im Strahlengang

    o   Kompensation durch deformierbaren Spiegel

    o   Bestimmung der praktischen Grenzen für die Skalierbarkeit des Aufbaus

  • Programmierung einer kombinierten Ansteuersoftware für Laser, Scanner und deformierbaren Spiegel

  • Charakterisierung der Markierungsergebnisse mit mikroskopischen Verfahren (Lichtmikroskop, AFM, SEM)

  • Prozessoptimierung, Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse 

Ihr Profil:

  • Masterstudiengang in Laser- und Plasmatechnik, Physik oder einer verwandten Disziplin

  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Laser, Optik, Materialphysik

  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Freude am experimentellen Arbeiten

  • Selbständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise 

Unser Angebot:

  • Kleines Projektteam mit intensiver Betreuung

  • Sehr gute apparative Ausstattung

  • Hervorragende Kontakte zu Forschung und Industrie

  • Beschäftigung als Hilfskraft möglich 

Ihr Ansprechpartner:

INSTITUT FÜR NANOPHOTONIK GÖTTINGEN E.V.
Frau Fenja Belosa
Tel. +49(0)551/5035-36

Nähere Auskünfte erteilt:      Dr. Peter Simon, Abteilungsleitung      Tel. 0551-5035-21






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSN-586956


Ansprechpartnerin:

Fenja Belosa

Frau Fenja Belosa

-Personal-


Deine Bewerbungsunterlagen werden an IFNANO übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Masterarbeit zum Thema "Untersuchung des Astigmatismus im Gitterinterferometer und Strategien zu dessen Kompensation"

INSTITUT FÜR NANOPHOTONIK GÖTTINGEN E.V.
ab sofort
(optional) Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

INSTITUT FÜR NANOPHOTONIK GÖTTINGEN E.V.

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Anlagen, Maschinenbau & Behälterbau
  • Elektronikentwicklung

Elektroindustrie
  • Hardwareentwicklung

Ingenieur-, Entwicklungs- & Vermessungsbüros
  • Produktentwicklung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von IFNANO mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.