17. Fachkräftekonferenz Südniedersachsen

17. Fachkräftekonferenz Südniedersachsen

21.03.2019 Südniedersachsen. Am Donnerstag, 21. März, findet von 15:00 bis 17:30 Uhr die 17. Fachkräftekonferenz Südniedersachsen des Fachkräftebündnisses Südniedersachsen und der IHK Hannover – Geschäftsstelle Göttingen in Kooperation mit dem SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) im Tagungs- und Veranstaltungshaus „Alte Mensa“ in Göttingen statt.

Das Thema der 17. Fachkräftekonferenz Südniedersachsen lautet „Von Vielfalt profitieren“. Dazu werden Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft über theoretische Hintergründe sowie praktische Umsetzungen von Diversity Management berichten. Im Anschluss haben die Teilnehmer Gelegenheit, im Rahmen eines World Cafés über das Thema zu diskutieren und eigene Ideen einzubringen.

Die Fachkräftekonferenz Südniedersachsen dient als Plattform zum Austausch der Arbeitsmarktakteure mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, schafft Transparenz für bestehende Initiativen und Aktivitäten und bietet die Möglichkeit, neue Aktivitäten zu entwickeln.

Das Programm

15.00: Begrüßung - Dr. Martin Rudolph, IHK Hannover / SüdniedersachsenStiftung und
Nora Schodder, Regionales Fachkräftebündnis Südniedersachsen
15.15: Impulsvortrag aus der Wissenschaft - Prof. Dr. Dr. Fabian J. Froese, Universität Göttingen
15.30: Charta der Vielfalt: Strategie, Umsetzung, regionale Vernetzung am Beispiel der Universität Göttingen - Dr. Daniela Marx, Stabstelle Chancengleichheit und Diversität, Universität Göttingen
15.45: Impulsvortrag aus der Praxis Ein Unternehmen aus Südniedersachsen berichtet
16.00: Einführung in das Format „World Cafè“ - Caroline Heck, SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC)
16.10: Diskussionen im World Cafè - Alle Teilnehmer
17.15: Networking

Anmeldung

Anmeldungen sind bis 15. März online sowie per E-Mail an nora.schodder@suedniedersachsenstiftung.de möglich. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Termine