Aktuelles aus Südniedersachsen


Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG

Einweihung des Produktionsneubaus

Die Excelitas-Tochter Qioptiq erweitert ihre Kapazitäten am Standort Göttingen und hat am 21. September 2021 den neuen Produktionsstandort im Göttinger Science Park feierlich eröffnet. Die Investitionen von Excelitas beliefen sich auf rund 25 Millionen. 

Der neue Standort im Science Park Göttingen nimmt zunächst eine Fläche von 1,8 Hektar ein und bietet viel Raum für zukünftige Erweiterungen. Die neu errichtete, maßgeschneiderte Produktionsstätte bietet 72.000 Quadratmeter Fläche, einschließlich 16.000 Quadratmeter dedizierter Reinräume der Klasse 5, um sehr hohe Reinheitsanforderungen zu erfüllen.

Bereits 2012, 2015 und 2017 hatte Excelitas am Qioptiq-Standort Göttingen in der Königsallee erhebliche Investitionen in neue Reinräume getätigt. Zusammen bieten die beiden hochmodernen Standorte nun rund 28.000 qm Reinraum-Fertigungsfläche für die Montage optischer und optomechanische Systeme sowie für Beschichtungen und andere optische Fertigungsverfahren.

Rund 90 Gäste, darunter Abgeordnete des Deutschen Bundestages, nahmen am 21. September 2021 an der feierlichen Eröffnung teil. Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler gratulierte dem Unternehmen. Vertreter von Excelitas bekräftigten ihr Bekenntnis zum Standort Göttingen und lobten die zügige Fertigstellung des Bauvorhabens unter herausfordernden Bedingungen. „Unsere Entscheidung, in ein neues Produktionsgebäude zu investieren, unterstreicht die strategische Bedeutung des Standorts Göttingen für das Excelitas-Geschäft. Der Neubau bietet optimale Voraussetzungen für die Inbetriebnahme zusätzlicher Reinraumkapazitäten, die für unser weiteres Wachstum als Hightech-Unternehmen unerlässlich sind“, sagt Dr. Robert Vollmers, VP Operations, Commercial Optics.
Joel M. Falcone, EVP & COO von Excelitas, fügte hinzu: „Trotz der erheblichen Komplexität dieses Projekts, das inmitten einer globalen Pandemie hochqualifizierte externe und interne Ressourcen erfordert, haben alle Parteien zusammengearbeitet, um die termin- und budgetgerechten Bau unserer neuen Anlage. Im Namen von Excelitas Technologies möchte ich unserem Führungsteam in Deutschland, allen unseren Göttinger Mitarbeitern und unseren externen Partnern für ihr Engagement, ihren Einsatz, ihre harte Arbeit und ihre geleistete Arbeit danken.“

Excelitas unterhält mehrere Produktionsstätten in Deutschlande: in Feldkirchen, Göttingen, Asslar, Wiesbaden und Regen. Am 3. September 2021 erwarb Excelitas die PCO AG in Kelheim und baut damit seine operative Präsenz in Deutschland weiter aus und erweitert sein Produktportfolio um leistungsstarke wissenschaftliche CMOS-Kameratechnologie für biomedizinische und industrielle Bildgebungsanwendungen.

Bild: v.l.n.r.: Jürgen Trittin, Fritz Güntzler, Robert Vollmers, Ursula Haufe, Rolf-Georg Köhler und Konstantin Kuhle ©Beisert


24.11.2021 Unternehmensnachrichten Nach Oben