Excelitas Technologies Tochter-Unternehmen Qioptiq baut neues Göttinger Werk
Excelitas Technologies Tochter-Unternehmen Qioptiq baut neues Göttinger Werk

Excelitas Technologies Tochter-Unternehmen Qioptiq baut neues Göttinger Werk

20.08.2020 Excelitas Technologies® Corp., ein weltweit führender Technologiekonzern der innovative, maßgeschneiderte photonische Lösungen anbietet, gibt bekannt, dass seine Tochtergesellschaft Qioptiq® den ersten Spatenstich zum Baubeginn seiner neuen Fabrik in Göttingen getan hat.

Qioptiq wird rund 25 Millionen Euro (27 Millionen US-Dollar) in den Ausbau ihrer Produktionskapazitäten investieren. Das neue Areal befindet sich im Industriegebiet Göttingen und hat zunächst eine Fläche von ca. 18.000 m². In der Anlage werden modernste ISO-5-Reinräume und produktionsnahe Büros, sowie die notwendige Logistikinfrastruktur untergebracht.

Das Gebäude wird eine Nutzfläche von ca. 6.700 m² besitzen, inklusive einer Fläche von ca. 1.500 m² Reinraumbereich. Es soll im Juli 2021, mit etwa 100 Mitarbeitern, einsatzbereit sein.

Mit der Einbeziehung dieser neuen Anlagen verfügt Qioptiq Göttingen über Reinraumkapazitäten von rund 2.600 m² für die Montage komplexer optischer Systeme, sowie für Beschichtungsprozesse und andere optische Rotationsprozesse. In den Jahren 2012, 2015 und 2017 hatte das Unternehmen bereits erhebliche Investitionen in neue Reinräume am Hauptsitz Göttingen Königsallee getätigt. Nach Fertigstellung des neuen Produktionsgebäudes erstreckt sich die gesamte Produktionsfläche (Produktion inklusive Reinräume, Laboratorien und Lager) auf über 8.000 m².

Dr. Robert Vollmers, Vizepräsident im Bereich Operationen/ Optik und Managing Direktor von Excelitas bei Qioptiq, sagte bei der bahnbrechenden Zeremonie am 18. Mai 2020: „Die innovativen und wegweisenden Projekte, an denen wir mit unseren Kunden in der Halbleiterindustrie arbeiten, erfordern höchste Sauberkeitsstandards im gesamten Produktionsprozess. Der Ausbau unserer Reinraumkapazitäten ist für uns ein wichtiger Zukunftsschritt, da sich Bestellungen und Geschäftsaussichten auch in diesen schwierigen Zeiten weiterhin positiv entwickeln.“

 

 




Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten