Studierende der Göttinger Universität gestalteten Seminar mit Bewohnern
Studierende der Göttinger Universität gestalteten Seminar mit Bewohnern

Studierende der Göttinger Universität gestalteten Seminar mit Bewohnern

25.01.2019 Elf Studierende der Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, die an der von Ökotrophologin Dr. Carolin Hauck (Institut für Ernährungspsychologie an der Georg-August-Universität Göttingen) geleiteten Veranstaltung teilnehmen, kamen am 15. Januar 2019 erneut in das GDA Wohnstift. Gemeinsam mit neun Bewohnern und GDA Küchenleiter Christian Müller gestalteten sie den zweiten und praktischen Teil des Seminars zur „Ernährung im Alter".

An vier verschiedenen Stationen bereiteten die Gruppen aus Studierenden und Bewohnern in der Wohnstiftsküche verschiedene Gerichte – Motto: ausgewogen, schnell zubereitet, auch für kleine Küchen passend – zu.
Die mit 100 Jahren älteste Teilnehmerin Dorothea Löser erhoffte sich Anregungen für Frühstück und Abendbrot, die sie zu einem großen Teil noch selbst gestaltet. Auch wenn sie sich Gedanken machte, ob sie für neue Rezepte bestimmte Lebensmittel extra anschaffen und in einem Einpersonenhaushalt länger lagern kann, sagte sie: „Die Veranstaltung regt mich an, doch mal Kleinigkeiten zu verändern". Eifrig wurde überall geschnitten, gerührt, gewürzt.
Dr. Carolin Hauck ist mit der generationenübergreifenden Veranstaltung, die auch den sozialen Gedanken und Austausch in Zeiten des demografischen Wandels stärkt, zufrieden. Die Ökotrophologin betonte nicht nur die Bedeutung von protein- und nährstoffreicher Ernährung, sie sagte auch: „Essen ist Genuss, ein Highlight des Tages und stiftet Identität". Nach 90 Minuten folgte das gemeinsame Verkosten aller Speisen. Die Studierenden stellten allen Gruppen alle Gerichte noch einmal kurz vor, bevor sich die Teilnehmer an den Tischen in den Genuss und das Gespräch vertieften.
Eine Präsentation der Ergebnisse für die gesamte Bewohnerschaft ist geplant.


Text, Foto, Kontakt:
Christina Hansen - Kulturreferat 
GDA Wohnstift Göttingen, Telefon 0551 799-4949 - christina.hansen@gda.de




Alle Unternehmensnachrichten