Wege zur Inklusion e.V. wird Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.

Wege zur Inklusion e.V. wird Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.

24.04.2018 Seit Dezember 2018 ist der Göttinger Verein „Wege zur Inklusion“ Mitglied im Kreisverband Göttingen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V. Nun fand in den Räumlichkeiten des Vereins, am Landwehrgraben 10 in Göttingen, die offizielle Begrüßung durch Kreisverbandsgeschäftsführer Dr. Volker Bullwinkel statt.

Der Verein „Wege zur Inklusion e.V.“ gründete sich Ende 2016 und besteht neben dem dreiköpfigen Vorstand aus zehn weiteren Mitgliedern. Satzungsmäßiger Zweck ist es, für die Belange von Menschen mit körperlichen, kognitiven und seelischen sowie Sinnesbehinderungen einzutreten und den Inklusionsprozess zu stärken. Insbesondere hat es sich der Verein, der sich vornehmlich aus Spenden finanziert, zur Aufgabe gemacht, Barrieren zu identifizieren, abzubauen und für die Situation von mobilitätseingeschränkten Personen zu sensibilisieren.

„In seiner noch recht jungen Geschichte hat der Verein bereits bemerkenswerte Arbeit von richtungweisender Bedeutung geleistet“, so der  Geschäftsführer des Paritätischen Kreisverbands Göttingen Dr. Volker Bullwinkel. „Der praktische Ansatz in den Aktivitäten des Vereins ist überaus lobenswert“.

So initiierte „Wege zur Inklusion“ e.V. in Zusammenarbeit mit dem geografischen Institut der Universität Göttingen und dem Verein „Selbsthilfe Körperbehinderter Göttingen“ eine Kartierung der Göttinger Innenstadt. Dabei wurden Türbreiten, Stufenhöhen, Bordsteinbreiten und weitere relevante Daten mit dem Ziel erfasst, beispielsweise Geschäfte oder Arztpraxen für Rollstuhlfahrer zugänglich zu machen. In einem zweiten Schritt wirbt der Verein für Maßnahmen zur Verbesserung der Bedingungen, u.a. durch mobile Rampen, die Rollstuhlfahrern den Zugang zu einem Großteil der Innenstadtgeschäfte ermöglichen würden.

„Wir freuen uns sehr über die Mitgliedschaft im Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V., der uns beim Ausbau unseres Engagements im Sinne der Vereinsziele beratend und unterstützend zur Seite steht“, so Jonas Morgenroth, Vorsitzender von „Wege zur Inklusion e.V.“.



Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen und Dachverband für mehr als 830 rechtlich und organisatorisch selbständige Mitgliedsorganisationen. In Göttingen werden aktuell rund 100 Mitgliedsorganisationen in der Stadt und dem Landkreis betreut. Ein wesentliches Merkmal des Paritätischen Wohlfahrtsverbands ist seine Funktion als Dachverband für seine Mitglieder. Diese erhalten unter anderem Rat in fachlichen, rechtlichen und organisatorischen Fragen sowie Hilfe bei der Finanzierung von Projekten. Ebenfalls vertritt der Paritätische die Interessen der Mitglieder in verschiedenen Gremien stark, zum Beispiel in der Landesarbeitsgemeinschaft der  freien Wohlfahrtspflege, in Gremien von Kostenträgern und Politik sowie Schiedsstellen. Dazu werden die Mitgliedsorganisationen und ihre Anliegen auf Landesebene – gegenüber Ministerien, Kommunen und Medien – vertreten.


Informationen zur Mitgliedschaft erhalten interessierte Organisationen telefonisch unter 0551.90008-10.




Alle Unternehmensnachrichten