Aktuelles aus Südniedersachsen


Universitätsmedizin Göttingen I UMG

Top-Karrierechancen: Dreifach-Erfolg für die UMG im Jahr 2020 bei Arbeitgeber-Rankings

UMG als Triple-Gewinner bei der Bewertung als attraktiver Arbeitgeber im Jahr 2020: Spitzenplatz für Spitzenmedizin: FOCUS MONEY bewertet die UMG im Dezember beim „Deutschland-Test“ zu „Top-Karrierechancen“ auf Platz 1 aller Universitätskliniken. Ranking der WELT sieht UMG unter „Deutschlands besten Arbeitgebern“ mit „sehr hoher Arbeitgeberattraktivität“ auf Platz 8 aller Unikliniken. Im Kreis der LEADING EMPLOYER Deutschland 2021 zählt die UMG deutschlandweit zu den besten 1 Prozent von rund 100.000 Arbeitgebern.

(umg) Am Ende dieses Jahres 2020 platziert sich die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) als „TOP-attraktiver Arbeitgeber“: Im Dezember 2020 ermittelt „Focus Money“ die UMG beim „Deutschland-Test“ zu den „Top-Karrierechancen“ auf Platz 1 aller Universitätskliniken. Grundlage der Bewertung waren rund 1.100 der größten Krankenhäuser und Kliniken sowie die etwa 1.500 größten Unternehmen aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich in Deutschland.

Wissenschaftlich begleitet wurde die Untersuchung vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in Hamburg. Als Datenquellen lagen zugrunde die Auswertung von Fragebögen und Internet-Quellen. Bewertungskriterien waren dabei die Mitarbeiterstruktur, Weiterbildungsangebote, Unterstützung bei der Weiterbildung, Bezahlung, Sonderzahlungen, Aufstiegschancen, Personalgespräche, individuelle Entwicklungspläne und -ziele sowie die Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zweite Quelle der Erhebung war das so genanntes „Social Listening“: Hier recherchiert das Institut nach Schlüsselbegriffen im Internet und sammelt die Angaben in einer Datenbank. Dabei werden die Erwähnung der Klinik, die Themensetzung sowie die Tonalität der Erwähnung festgestellt, insgesamt waren es 50.000 Nennungen im Bereich der Krankenhäuser und Kliniken. Der Branchensieger setzt mit 100 Punkten das Benchmark für alle anderen Wettbewerber, in der Kategorie der Universitätskliniken ist das die UMG.

UMG ALS ATTRAKTIVER ARBEITGEBER

Bereits im Oktober 2020 hatte die UMG auf Grundlage einer aktuellen Bevölkerungsumfrage von der Zeitschrift „DIE WELT“ die Auszeichnung als einer von „Deutschlands Bester Arbeitgeber“ im Sektor „Dienstleistungen“ mit einer „sehr hohen Arbeitgeberattraktivität“ erhalten. Als achtbestes Universitätsklinikum steht die UMG dabei in einem illustren Kreis von Top-Firmen bundesweit auf Rang 51: https://servicevalue.de/rankings/beste-arbeitgeber-dienstleister/

Damit nicht genug: Ebenfalls im Oktober zählte die UMG bei einer großen Umfrage des Institute of Research & Data Aggregation in Düsseldorf zum Kreis der LEADING EMPLOYER Deutschland 2021. Die UMG gehört hierdeutschlandweit zu den Top 1 Prozent der Arbeitgeber. Grundlage bei der Bestimmung der LEADING EMPLOYERS sind über 8.000.000 Daten und etwa 100.000 berücksichtigte Unternehmen in ganz Deutschland. Es ist damit die umfassendste Studie ihrer Art zum Thema „Arbeitgeberqualitäten“. Bewertet wurden Mitarbeiterzufriedenheit, Werteverständnis, Arbeitsplatzsicherheit und Arbeitsplatzbedingungen, zudem Umweltbewusstsein und weitere Kriterien. Die Auszeichnung belegt unter anderem, dass sich der Arbeitgeber um den Menschen kümmert, ein gutes Arbeitsumfeld schafft und sehr gute Bedingungen bietet.

„Dass die UMG bei drei ganz unterschiedlichen Ansätzen für eine Bewertung der Arbeitgeberattraktivität immer vorne steht, kann kein Zufall sein. Es ist vielmehr ein bemerkenswerter Erfolg und bestätigt: Die UMG ist ein Ort mit attraktiven Angeboten für Menschen, die einen modern ausgerichteten und familienfreundlichen Arbeitsplatz suchen“, sagt Prof. Dr. Wolfgang Brück, Sprecher des Vorstands der UMG. „Das verdanken wir einer konsequenten und zielgerichteten Entwicklung der Angebote für unsere Arbeitnehmer*innen, der Mitarbeitergewinnung sowie der erfolgreichen Umsetzung vieler Themenfelder im Rahmen des Audits ‚berufundfamilie‘, für das sich die UMG seit dem Jahr 2015 kontinuierlich einsetzt“, so Brück.

Die UMG ist Südniedersachsens einziger Maximalversorger. Sie betreibt etwa 1.500 Planbetten; in 64 Kliniken und Instituten arbeiten rund 7.900 Beschäftigte. Zirka 65.500 Patienten werden im Jahr stationär versorgt und etwa 233.000 Fälle ambulant betreut. Die UMG erwirtschaftet ein betriebliches Gesamtergebnis von rund 740 Mio. Euro. Die UMG ist in Südniedersachsen der größte Arbeitgeber und mit etwa 650 Auszubildenden und Schüler*innen der Gesundheitsberufe sowie Studierenden am Gesundheitscampus Göttingen der größte Ausbildungsbetrieb der Region.


06.01.2021 Unternehmensnachrichten Nach Oben